Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 9. Dezember 2019

Warum ist Mars immer besser zu beobachten?

Mars bewegt sich am Himmel nach links, also nach Osten. Man nennt das rechtläufig. Also bewegt er sich auf die Sonne zu...trotzdem geht Mars in den nächsten Monaten immer früher auf, steht morgens also immer höher und wird sogar in einigen Monaten vor Mitternacht abends im Osten zu sehen sein.

Wie kann das gehen?

Einfach weil die Sonne schneller ist...

Die Bewegung des Mars am Himmel entsteht durch die gleichzeitige Bewegung von Erde und Mars. Beide laufen aber in gleicher Richtung um die Sonne, also erscheint uns Mars am Himmel "abgebremst". Täglich schiebt er sich um 0,45 Grad nach Osten.
Die Bewegung der Sonne am Himmel spiegelt aber direkt die Erdbewegung um die Sonne wieder...deshalb ist die Sonne schneller in Richtung Osten unterwegs...täglich um 0,99 Grad.

Die Sonne bewegt sich also mehr als doppelt so schnell am Himmel....Mars rast zwar auf die Sonne zu aber diese flüchtet schneller...

Die beiden mit Stellarium erzeugten Bilder zeigen den wachsenden Abstand Sonne-Mars am Himmel.






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben