Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Sonntag, 29. März 2020

Mond bei Hyaden und Aldebaran

Um 20.20 Uhr konnte ich (wieder aus dem Küchenfenster, deswegen die Reflexe links) Mond mit Erdlicht rechts neben Aldebaran im Stier und leicht oberhalb der Hyaden fotografieren.
Der untere Hyadenstern ist nicht sichtbar, deswegen fehlt etwas vom charakteristischen "V" der Hyaden...
 Der Stern am oberen Rand der dunklen Mondseite ist Ain im Stier (3,5 mag). Er ist 10 Minuten später vom Mond bedeckt worden (Eigenbewegung des Mondes am Himmel geht nach links oben).

Die Wolken sind während der 6 Sekunden Belichtung schnell vorbeigezogen, sie zeigen aber auch einen Hof (Lichtbeugung).

Viel weiter rechts standen die Plejaden und weit da drunter hell leuchtend die Venus.

Um 21.45 Uhr ist die ISS quer durch diese Konstellation gezogen, da waren aber schon wieder Wolken im Weg.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben