Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 3. April 2020

Eine einarmige Galaxie

Schon Herschel hat 1781 NGC 4618 als Nebelfleck entdeckt.

 Das Hubble Space Teleskop hat nun diese 21 Millionen Lichtjahre entfernte kleine Galaxie (nur ca. 30% unserer Galaxis) fotografiert.
Sie hat etwas sehr Ungewöhnliches: nur einen dicken Spiralarm.
Vielleicht liegt es an den Wechselwirkungen mit der Nachbargalaxie NGC 4625?

Bilder:
ESA/Hubble/NASA, Krachentsev
coelumobservatory




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben