Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 22. Juni 2020

Blick auf neuen Kometen Neowise, aktualisiert

Im Juli könnte Komet Neowise mit freiem Auge am Himmel zu sehen sein. Es hängt ein bisschen davon ab, wie er seine größte Annäherung (und damit Aufheizung) an die Sonne übersteht.

Und genau das kann man live beobachten:
Das Sonnenobservatorium SOHO hat den Kometen im Blickfeld eines seiner Koronographen.

Hier ist die Sonnenscheibe und die nähere Umgebung abgeblendet.
Bei einem Koronographen mit kleinerem Gesichtsfeld (C2) ist das hier einmal dargestellt.

Und nun das erste Bild des Kometen, heute um 15.35 Uhr.
Um 16.06 Uhr ist er schon ein bisschen weitergewandert. Am 28.6. wird er aus dem Blickfeld gewandert sein und dann Mitte Juli abends im Großen Bären zu sehen sein.
Die anderen Punkte/Striche sind Sterne aber meistens auch Teilchen des Sonnenwindes, die in den Detektor schlagen.
Bilder anklicken, dann kann man sich eine Diaschau ansehenn und die Bewegung des Kometen sehen.

Und hier die neueste Aufnahme um 17.54 Uhr:
18.42 Uhr MESZ:


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben