Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Donnerstag, 15. August 2019

Windig

Die 12 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie M 82 im Großen Bären ist vor langer Zeit durch einen nahen Vorübergang der Spiralgalaxie M 81 aufgewirbelt worden. Es setzte eine Welle der Sternentstehung ein, weshalb man M82 als starburst - Galaxie bezeichnet.
Die vielen jungen Sterne erzeugen starke Sternenwind (abgeblasene heiße Gasschichten), die zusammen einen sehr starken galaktischen Wind aus Gas und Staub erzeugen.
Er ist auf diesem Bild des Hubble Space Teleskops als rötliches Leuchten sichtbar. Die rote Farbe kommt von Wasserstoffionen, die wieder Elektronen einfangen und die in den Gas- und Staubwinden besonders häufig sind.
Die einzelnen Windströme ragen bis zu 10 000 Lichtjahre aus der Scheibe der Galaxie hinaus.
credit:  NASA, ESA, Hubble; D. Nobre



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben