Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 23. August 2019

Alpenglühen auf dem Mond und morgendlicher Wintereinbruch über Kassel

Heute haben wir abnehmenden Halbmond. Nur noch die Bergspitzen der Mondalpen und der Mondapenninen werden beleuchtet.
Die Außenwand von Sinus Iridium wirft einen ersten Schatten in die Tiefebene. Der Krater Archimedes steht an der Schattengrenze. Der untere Kraterrand ist durchbrochen und geht in ein dreiecksförmigen Gebirgszug über, so als sei etwas bei der Entstehung aus dem Krater herausgelaufen.
Die Bilder wurden am Freitag früh gegen  5.12 Uhr gemacht.
Die Bezeichnung der anderen Mondformationen entnehme man dem Post vom 22.8.

 


Die Morgendämmerung hat schon begonnen und über dem Osten Kassel konnte man schon in den Winter sehen: Das Sternbild Orion durchbrach noch die Dämmerung (Aufnahme 5.12 Uhr).


Hier die nichtkomprimierte Aufnahme:


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben