Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Samstag, 3. August 2019

Der junge Mond beim alten Herkules: Mare Crisium unter Beschuss!

In letzter Zeit war es oft abends bewölkt und so soll es auch in den nächsten Tagen sein. Deshalb nutzte ich den klaren, wenn auch etwas dunstigen Himmel aus um den drei Tage alten Mond über dem Herkules zu fotografieren. Das geht am besten von der Westseite des Rammelsberges aus.

Um 21. 10 Uhr stand die Mondsichel noch hoch über dem Herkules.


 20 Minuten später war sie schon weiter westlich, es war aber immer noch recht hell und eine schöne Abenddämmerung zeigte sich.

Um 21.30 Uhr war es dunkel genug für ein Bild mit dem 1200 mm Tele. Das Mare Crisium füllte so gerade die Breite der Mondsichel aus.


Kurz nach dieser Aufnahme zog innerhalb einer Minute ein Flugzeug am Mond vorbei, direkt auf das Mare Crisium zu.




In der Animation sieht man, wie sich sowohl Flugzeug (pilotenverursacht) und der Mond (durch die Erddrehung) bewegen...es sieht so aus als würde der Mond vergeblich ausweichen.

Beim letzten Bild um 21.35 Uhr kamen dann schon wieder erste Wolken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen