Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Donnerstag, 22. August 2019

Abendstimmung in den Alpen vor dem Goldenen Tor der Ekliptik

Der Bereich zwischen den beiden offenen Sternhaufen Hyaden und Plejaden im Stier nennt man das Goldene Tor der Ekliptik. Da stand heute Nacht der Mond vor.
Für die Mondalpen und Mondapenninen war Sonnenuntergang, die Bergspitzen warne noch beleuchtet. Und auch das Alpental konnte man in einer ungewohnten Abendstimmung sehen.

Die Strahlen des Tychos sind nicht mehr sichtbar, dafür schön der Zentralberg des Kraters.
Während bei zunehmenden Mond die Ostwand des Aristarchus weiß leuchtet, erkennt man nun, dass auch die andere Kraterwand aus dem gleichen sehr gut reflektierenden Material besteht.

Die Aufnahmen entstanden um 3.35 Uhr und 3.37 Uhr in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag, der Mond stand hoch im SO.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben