Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Dienstag, 5. November 2019

Zum Glück haben wir den Mond...

...denn er sorgt für eine Stabilisierung der Erdachse. Dadurch gibt es weniger kurzfristige Klimaschwankeungen, was für die Entwicklung des Lebens günstiger ist.

Aber er sorgt auch in eher wolkenverhangenen Nächten für die ein oder andere Astroaufnahme...

Heute, Dienstag, ein Tag nach Halbmond steht  das Alpental neben dem Krater Plato unter günstigsten Lichtverhältnissen (Pfeil in Vergrößerung).
Diese 180 km lange und etwa 10 km breite Bruchzone durchzieht die Mondalpen. In seiner Mitte verläuft eine nur 500 m breite Rille.

Sehr schön ist alles aus der Mondumlaufbahn zusehen. Das Bild wurde vom Lunar Recconnaissance Orbiter gemacht.

Übrigens erkennt man auch noch das Lunar X und V.



LCR aus der Mondumlaufbahn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen