Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 1. November 2019

Explosive Sternbildung

Die Galaxie M 95 im Sternbild Löwe ist eine sog. Starburst-Galaxie (30 Millionen Lichtjahre entfernt, 40 Milliarden Sterne, also eine eher kleinere Galaxie).

Sie hat die Form einer Balkenspirale. Im Randbereich des Zentrums hat eine massive Neuentstehung von Sternen eingesetzt. Die jungen Sterne stoßen heißes Gas ab, das nach Außen dringt und mit der dortigen Interstellaren Materie in Wechselwirkung tritt. Diese Zone strahlt intensiv im Mikrowellenbereich und ist jetzt mit dem Mikrowelleninterferometer ALMA in Chile fotografiert worden (deswegen die scheinbar schlechtere Bildauflösung des überlagerten Bildes im optischen Bereich).

Das ausströmende Gas kann einerseits neues Gas verdichten, also neue Sternbildung anregen, aber auch Gasklumpen zerstören, also neue Sternbildung verhindern.



credit: ESO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen