Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 4. November 2019

Seltene Ringgalaxie fotografiert

Das Arp-Madore System, das das Hubble Space Teleskop HST fotografiert hat, ist 704 Millionen Lichtjahre entfernt.
Zwei etwa gleich große Galaxien sind zusammengestoßen (das passiert eher selten, meistens ist eine kleiner) und haben dabei Sterne und Gas in einem Ring nach Außen gedrückt. Zufälligerweise blicken wir gerade aus dem richtigen Winkel auf das System und können den Ring deutlich sehen. Dort hat intensive Sternentstehung eingesetzt. Da junge Sterne bläulich leuchten, kann man das gut an der Färbung erkennen.

Man sollte sich auch das Video im Blog ansehen, es ist schon faszinierend wie klein das alles am Himmel ist. Der Zoom vom sichtbaren Band der Milchstraße auf das System scheint nicht enden zu wollen....

 credit:
NASA, ESA, J. Dalcanton, B.F. Williams, and M. Durbin (University of Washington)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen