Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 1. Februar 2021

Uranus fängt an sich zu bewegen

 Bevor die nächsten Wolken kommen, habe ich am Sonntagabend um 18.23 Uhr noch einmal ein Bild von Mars, Uranus und den Plejaden gemacht.

Gut, Mars rast weiter durch die Sternbilder...

Anfang März wird er unterhalb der Plejaden vorbeiziehen.

Aber zum ersten mal seit Wochen hatte ich den Eindruck, dass sich das kleine Dreieck, dessen rechte Ecke Uranus bildet, verändert hat.

Und in der Tat: Seit dem 20.1. hat sich Uranus am Himmel verschoben. Zwischen den 14.1. und dem 20.1. kann man keine Veränderung erkennen.

Das bestätigt auch die Simulation mit Stellarium.

In der Tat war Uranus nach seiner Opposition stationär und ist jetzt wieder rechtläufig, d.h. er bewegt sich am Himmel wie Mars nach links, nach Osten.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben