Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 21. Oktober 2019

Halbmond

Auf dem Weg zur Arbeit konnte man heute morgen  hoch über Kassel den Halbmond sehen.
Warum so hoch? Er steht dort, wo die Sonne vor drei Monaten gestanden hat, also Mitte Juli. Auf Grund seiner Bahnneigung steht der Mond sogar noch ein gutes halbes Grad höher als die Sonne damals.
Das Bild entstand um 7.10 Uhr in der Dämmerung. Auffällig ist wie weit die Bergspitzen der Alpen und der Apenninen in den Schattenbereich hineinragen: In den Tälern ist die Sonne schon untergegangen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben