Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 11. September 2020

Aufgespießt - war mal

 Donnerstag, 21.50 Uhr

Ich muss mich beeilen, gleich steht der Jupiter genau über der Antenne des Hauses gegenüber. So wie am 7.9. um 21.54 Uhr.

Und genau um diese Zeit fotografiere ich wieder...

Jupiter ist weiter westlich, zusammen mit den Sternen.

Was ist passiert? Geht meine Uhr falsch?

Nein, die Erde läuft um die Sonne.

Unsere Zeit richtet sich nach dem Lauf der Sonne am Himmel, ein Sonnentag beträgt 24 Stunden.

Die Erde aber dreht sich in 23h56m um ihre Achse. nach dieser Zeit (man köntne das einen Sterntag nennen), sehen wir alle Sterne wieder am gleichen Fleck am Himmel.

Orientieren wir uns aber an der Sonnenzeit (schließlich gucken wir ja auf die Uhr...), so ist der Sternenhimmel jeden Tag um 4 Minuten nach Westen weitergedreht.

Vom 7.9. zum 10.9. sind das 12 Minuten. Ich hätte also um 21.42 Uhr fotografieren müssen...dann wäre Jupiter wieder aufgepickst gewesen  (da Jupiter jetzt stationär ist, zeigt er in diesen Tagen keine Eigenbewegung am Himmel).


Vergleichsbild vom 7.9.:

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben