Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Dienstag, 11. Februar 2020

Vallis Rheita in der Abendsonne

Am 30.1. war das Vallis Rheita (510 km lang) in der Morgensonne zu sehen (siehe Post), am Dienstagabend kam der Mond heraus und das lange Mondtal stand in der Abendsonne (Aufnahme um  22.03 Uhr).
Leider war eine sehr hohe Luftunruhe (siehe gewellten Mondrand, trotz 1/200 sec Belichtung). Vor zwei Monaten, am 14.12., konnte ich den Mond fast bei der gleichen Beleuchtung fotografieren, das Bild ist wesentlich schärfer.

Grimaldi, die dunkelste Stelle, und Aristarchus, die hellste Stelle, kommen aber trotzdem gut raus.

11.2., 22.03 Uhr

30.1.



14.12.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben