Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Samstag, 8. Februar 2020

Fast Vollmond

Am Sonntag ist Vollmond, am Freitagabend sah der Mond schon recht rund aus, aber an der Schattengrenze waren noch einige Kraterformationen gut zu erkennen.
Auf dem Bild von 21.34 Uhr sieht man sowohl die hellste Stelle des Mondes (Krater Aristarchus) als auch die dunkelste Stelle (Grimaldi) sehr schön.
Der Krater Pythagoras steht genau an der Schattengrenze. Sein Zentralberg leuchtet im hellen Licht der Morgensonne.

Ein Blick nach Westen: Vom Dach der Sternwarte auf dem SFN sieht man den Herkules (rechts davon das Restaurant), das Schloss Wilhelmshöhe und die Türme der Friedenskirche zwischen den dunklen Häuserdächern.

18.09 Uhr: Mond über der Sternwarte auf dem SFN


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben