Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 7. Februar 2020

Ereignisse im Februar, Infos über ALMA


Das Bild zeigt ALMA. In 5100 m Höhe sind 66 Mikrowellen-Teleskope aufgebaut, die zu einem Interferometer zusammengeschaltet werden können. Zwei Transporter, einen sieht m an rechts der Bildmitte, können  die Teleskope so versetzen, dass man das Interferometer im Weitwinkel- oder Telemodus betreiben kann.
Die aufgenommenen Daten werden im höchsten Computer der Erde verarbeitet und dann aufbereitet zur Basisstation in 3100 m geschickt.
Die Arbeit in dieser Höhe ist extrem anstrengend und gefährlich. Trotz immer nur kurzer Aufenthalte gibt es eine Krankenstation für dne Notfall.


  9.2.: Vollmond
10.2.: Mond in Erdnähe (360 000 km), das ist also wieder so ein Super-Vollmond für die Presse...
10.2.: Merkur in größter östlicher Elongation (beste Sichtbarkeit abends im SW)
18.2.: Mond steht in der Nähe vom Mars (Morgenhimmel)
20.2.: Merkur beendet Abendsichtbarkeit
25.2.: Maximum der Delta-Leoniden-Sternschnuppen (kaum wahrnehmbar)

Bild: credit ESO
Eigene Bilder: Die höchste Notrufsäule der Erde
                        Transporter aus der Nähe
                         Im Inneren eines der Teleskope




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben