Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Donnerstag, 14. März 2019

Morgensonne über den Alpen

Heute ist Halbmond, draußen stürmt es, aber über den Mondalpen steht die Morgensonne.
Dies ist der Gebirgszug rechts vom Krater Plato, der das Mare Imbrium begrenzt.
Auf der unkomprimierten Ausschnittsvergrößerung kann man das Alpental gut erkennen.
Dies ist eine 170 km lange schmale Bruchzone quer durch die Mondalpen.
Die Bilder entstanden um 21.12 Uhr und zeigen den Mond mit 1200 mm Tele wie beim Anblick durch ein Fernglas.
Sehr schön sind auch die von der Sonne angestrahlten Bergspitzen im Mare Imbrium.


nicht komprimiertes Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen