Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 4. Mai 2020

Angeknabbert

...ob das mit dem Vollmond am Donnerstag was gibt?

Jedenfalls hat heute Abend jemand in der Nähe des Mondnordpols den Mond regelrecht angeknabbert...
Der Schatten des Kraterrandes von Pythagoras ertzeugt dieses seltsame Muster.
Auch unten am Krater Schickard sieht es wie angeknabbert aus, aber da scheint die Sonne schon in die Kraterebene hinein und nimmt uns die Ängste, dass der Mond zerbröckelt...

Eingezeichnet ist auch die ungefähre Lage der Rotationsachse des Mondes.
Die hellste Stelle des Modnes, die weiße Wand des Kraters Aristarchus leuchtet auch im Morgenlicht.
Der Tycho zeigt schon die ersten hellen Strahlen, die aus hellem Auswurfmaterial bestehen und richtig nur bei Vollmond zu sehen sind, wenn die Sonne von oben drauf scheint.
Aufnahme: 21.20 Uhr





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben