Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 1. Mai 2020

Ausblick auf den Mai

Der Mai dürfte der Merkur-Monat werden...

Ab 20.5. kann man Merkur tief im NW für kurze Zeit um 22.00 Uhr in der Dämmerung sehen. Von Tag zu Tag verbessern sich die Sichtbarkeitsbedingungen und andere Himmelsobjekte zeigen den Weg zum Merkur:
Er taucht zuerst unterhalb der hellen Venus auf. Am 21.5. steht er direkt unter ihr, am 22.5. steht er direkt links neben ihr.
Am 24.5. steht die 2 Tage alte schmale Mondsichel links von Merkur und zeigt uns den Weg zum Planeten.
Die Merkursichtbarkeit erreicht ihren Höhepunkt am 30.5., dann ist Merkur bis 22.30 Uhr gut zu sehen.

Venus dagegen verabscheidet sich vom Abendhimmel, sie ist am Monatsende schon nicht mehr beobachtbar.

Auch für Nachtschwärmer gibt es etwas: Am 12.5. steht der Mond ab 3.00 Uhr im SO neben Jupiter und Saturn.

Am 7.5. ist Vollmond, da ist die Nacht hell, und am 22.5. ist Neumond, die Nächte drumherum sind die dunklen Nächte des Monats (soweit man Ende Mai von dunkler Nacht reden kann).

Bild: ESO


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben