Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Dienstag, 21. Mai 2019

Das Zitat

Ich möchte den letzten Abschnitt aus einem im Maiheft von Spektrum der Wissenschaft erschienenen Artikel von Dan Coe  "Blick in die Kinderstube des Kosmos" zitieren:

Coe beschreibt wie wir durch eine Gravitationslinse hindurch eine junge Galaxie kurz nach ihrer Entstehung beobachten:

"Die Milchstraße ist vermutlich etwa zur
gleichen Zeit entstanden wie SPT0615-JD. Doch wir sehen
unsere Galaxie nur so, wie sie heute ist, und wir haben
keine Möglichkeit zu erfahren, wie sie im jungen Kosmos
ausgesehen hat. Im Gegensatz dazu sehen wir SPT0615-JD
in ihrer Jugend, weil das Licht dieser Galaxie so lange zu
uns brauchte. Unsere Milchstraße und SPT0615-JD könnten
letztlich eine ganz ähnliche Geschichte haben. Beide sind
im Verlauf von 13 Milliarden Jahren immer weiter ange-
wachsen. Und auch in SPT0615-JD sind wahrscheinlich
rund um Sterne Planeten entstanden – auf einigen dieser
Planeten vielleicht sogar Leben.

Falls eine dieser Lebensformen Intelligenz entwickelt hat,
schaut sie womöglich gerade mit Teleskopen durch densel-
ben Galaxienhaufen hindurch und sieht einen schwach
leuchtenden roten Fleck – ein vergrößertes Bild der Milch-
straße kurz nach ihrer Geburt. Das ist wohl einer der Haupt-
gründe, warum wir immer weiter in die Tiefen des Kosmos
und zurück in die Zeit blicken: um unsere Ursprünge zu
erforschen und unsere Rolle im Kosmos zu ergründen."

Bild: credit: Hubble/NASA/ESA



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben