Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Samstag, 9. Februar 2019

Sonnenaufgang am Hercules

Durch Nebel hindurch konnte man heute Abend die vier Tage alte Mondsichel gut im SW erkennen.
Das Mare Crisium steht recht dicht am Rand der sichtbaren Mondscheibe (d.h. die Libration ermöglicht uns eher den Blick auf die andere, leider heute dunkle, Seite, vergleiche den Post vom 14.1.).

Auffällig sind die beiden Krater Atlas und Hercules oberhalb des Mare Crisiums. Die Sonne beleuchtet die linke Wand des Hercules, der 2,3 km tiefe Boden liegt noch im Dunklen.
Der Krater hat einen Durchmesser von 71 km.
Aufnahme um 17.39 Uhr.



 


Oberhalb vom Mond (hier überbelichtet) steht der Mars zur Zeit.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen