Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Sonntag, 24. Februar 2019

Es kommen klare Nächte!

Deswegen hier einige Beobachtungstipps:

Abendhimmel

Im Süden sieht man die Wintersternbilder Orion sowie Sirius, Aldebaran im Stier mit den Hyaden.
Im Osten geht das Frühliungssternbild Löwe mit Regulus auf und im NO steigt der Große Wagen nach oben.
Der Mond geht erst nahc Mitternacht auf, so dass man bei klarer Sicht ungestört die Sterne ansehen kann.

Mars steht im Südwesten, leider inzwischen weit von Uranus entfernt, so dass er nicht mehr als Wegweiser dienen kann.

Merkur ist im WSW tief am Horizont in der Abenddämmerung bis ca. 19.00 Uhr zu sehen. Von Tag zu Tag steigt er nahezu senkrecht zum Horizont nach oben.

Morgenhimmel

Für Frühaufsteher oder Schüler und andere Berufstätige lohnt sich immer noch ein Blick in die Morgendämmerung:

Gegen 6.00 Uhr sieht man Mond, Jupiter, Saturn und Venus (von rechts nach links) am Himmel.
Der Mond wandert an den Planeten vorbei: Am 27.3. steht er rechts von Jupiter, am 28.3. links.
Am, 2.3. steht die schmale Mondsichel zwischen Venus und Saturn und am 3.3. unterhalb der Venus.

Aber bis dahin soll es wieder bewölkt sein....

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben