Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Donnerstag, 25. April 2019

Objekt des Abends: Kugelsternhaufen M3

M3 steht im  Sternbild der Jagdhunde. Der 34 000 Lichtjahre entfernte aus 0,5 Millionen Sternen bestehende Kugelsternhaufen ist als Lichtfleck sehr gut im Fernglas zu sehen.

Er hat einen Durchmesser von etwa 100 Lichtjahren und ist vor 11,4 Milliarden Jahren entstanden.

Kugelsternhaufen bestehen somit aus gleichalten sehr alten Sternen. Solche Sterne leuchten rötlich.

Eine Aufnahme des Hubble Space Teleskops zeigt aber zahlreiche blaue Sterne.
Das sind sog. "blue stragglers", Sterne, die eine Verjüngungskur hinter sich haben.

Sie haben von eng benachbarten anderen Sternen Masse abgesaugt und sich einverleibt. Dadurch werden sie heißer, leuchten im Blauen und verkürzen ihre Lebensdauer...denn massereiche Sterne existieren deutlich kürzer....

Nach Dämmerungsende sieht man Bootes und Jagdhunde im SO.

Bild: ESA/Hubble, NASA, G.Piotto
Sternkarte von Stellarium



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben