Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Mittwoch, 18. März 2020

Danke!

Einfach interessant! Gut und verständlich gemacht. Tipps für Astrophotografie (bzw. Bilddaten - Kameraeinstellung und Uhrzeit) wären ein Hit. Die App ist aber auch so Spitze! Danke für die viele Arbeit, die dahintersteckt!

so lautet eine Bewertung der APP . Ich will das mit den Bilddaten gerne aufgreifen, werde sie auch bei den Aufnahmen vom Mark dazuschreiben.

Ich selbst benutze eine Sony DSC HX-400, eine Bridge Kamera mit Zoomobjektiv (1200 mm). Sie hat 20 MPixel.
Sie ermöglicht mir schnellen Wechsel zwischen 24 mm und 1200 mm Brennweite. Allerdings mehr als ISO 400 geht nicht...
Der Preis ist sehr aktzeptabel, bei 300.-€.
Ich hatte vorher eine entsprechende Kamera von Panasonic, die habe ich im Telebereich nie scharf stellen können....
Davor hatte ich ein Canonsystem mit 400 mm Tele. Die ewige Objektivwechselei ist mir auf den Kecks gegangen...und die Kosten für Kamera und Objektive gehen weit in die Tausende...

Und nach einem Verlust der Kamera habe ich dann das teure Tele verkauft und mir eine Bridge zugelegt...ich wollte  vor allem Bilder machen, aus denen man etwas lernen kann und die letztlich dem Anblick mit freiem Auge (oder Fernglas bei Tele) entsprechen. Das geht mit der Sony sehr gut.

Ich zeige prinzipiell nur Einzelbilder, die eventuell etwas in der Helligkeit verbessert sind, stacke also nicht.

Aber der Blog soll nicht nur Bildersammlung sein, auch allerneuste wissenschaftliche Erkenntnisse und manchmal Serien sind für mich ebenso wichtig.Ich nehme gerne Anregungen für Themen entgegen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben