Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Sonntag, 29. Dezember 2019

Sonntagmorgen: ISS und Mars

Das frühe Aufstehen hat sich gelohnt.
Zum ersten Mal konnte ich beobachten wie die ISS aus dem Erdschatten austritt.
Das geschieht recht plötzlich, und da die ISS schon hoch im Süden stand, war sie extrem hell...ganz plötzlich tauchte um 6.21 Uhr über dem Sternbild Löwen ein heller Punkt auf und bewegte sich nach links, Richtung Osten.
In einigen früheren Posts konnte ich fotografieren, wie die ISS in den Schatten eintaucht, das scheint wesentlich weniger eindrucksvoll zu sein, da sie langsam lichtschwächer wird.

Um diese frühe Zeit (6.33 Uhr) stand der Mars schon gut sichtbar über dem Horizont. Wenn man mit dem gestrigen Bild vergleicht, kann man durchaus erkennen, wie er sich in den letzten fast 24 Stunden bewegt hat.

 


Samstag, 6.58 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben