Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Unser Planetensystem 10: Zwergplaneten

Der Schock war groß, die Enttäuschung sitzt tief: Der einzige Planet, der von einem Amerikaner entdeckt wurde, ist seit 2006 keiner mehr...

Pluto, Erix und Ceres sind sog. Zwergplaneten: sie sind nahezu kugelförmig, aber haben ihre Umgebung nicht aufgeräumt...d.h. es gibt viele weitere kleinere oder ähnlich große Himmelskörper um sie.
Ceres gehört zu den zwischen Mars und Jupiter kreisenden Asteroiden, etwa 30% ihrer Masse stecken in Ceres.
Ceres wurde 2015 von der Raumsonde Dawn besucht. Auf seiner Oberfläche gibt es viele weiße Flecken, die verkrustetes Eis darstellen, mit Wasserdampf als Nebel oben drüber.

Bilder: NASA




Ebenfalls 2015 war New Horizon bei Pluto: Seine Oberfläche ist mit riesigen Eisgebirgen überzogen, Nebel steigt bis zu 80 km Höhe auf. Komplexe Kohlenwasserstoffe erzeugen riesige rötliche Gebiete. Sie sieht man auch auf seinem Mond Charon, der etwa die halbe Plutogröße hat.

Pluto hat etwa 2/3 des Monddurchmessers und 1/6 der Mondmasse, wahrlich ein Zwerg. Pluto und der etwa gleichgroße Eric stehen im sog. Kuipergürtel am Rand unseres Planetensystems.


Pluto(vorne) und Charon (hinten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen