Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Montag, 13. Mai 2019

Mond bei Regulus, Alpental zu sehen

Heute ist Halbmond. Zu der Mondphase taucht das berühmte Alpental auf. Man kann es in einem sehr guten Fernglas oder einem Fernrohr erkennen. Dies ist eine 170 km lange schmale Bruchzone quer durch die Mondalpen.

Der Mond stand letzte Nacht neben dem Stern Regulus im Löwen.

Auf den Mondbildern sind wieder nur die neu beleuchteten Formationen beschriftet, die anderen muss man in den Posts zuvor nachlesen.

Im Mare Imbrium stehen einige Spitzberge, die jetzt in der Morgensonne schön leuchten.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man weiter unten auch die Formationen, die zum Lunar X und Lunar V geführt haben.

Aufnahmezeitpunkt: 21.56 Uhr in der Dämmerung.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentar eingeben