Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 1. Februar 2019

Nahe uralte Galaxie entdeckt

Bei der Untersuchung des Kugelsternhaufens NGC 6752 durch das Hubble Space Teleskop HST (Vermessung Weißer Zwerge zur Altersbestimmung des Sternhaufens) entdeckten Astronomen eine unscheinbare Ansammlung von Sternen.
Die Daten dieser Sterne ergaben, dass sie zu einer 3000 Lichtjahre großen Zwerggalaxie gehören, die 30 Millionen Lichtjahre entfernt ist.
Die Bedin 1 genannte neuentdeckte Galaxie gehört zur lokalen Gruppe, steht aber sehr isoliert. Unsere Galaxis wird allein von 22 solcher Zwerggalaxien umkreist.
Die Galaxie ist 13 Milliarden Jahre alt, also ein Fossil unter den Galaxien.

Das Bild zeigt unten den Kugelsternhaufen (Aufnahme von der Erde aus), oben rechts das HST Bild und herausvergrößert oben links Bedin 1.


Credit:
ESA/Hubble, NASA, Bedin et al., Digitized Sky Survey 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen