Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Freitag, 8. Februar 2019

Foto der Woche: Geburt eines Planetensystems


AS 209 heißt dieses System aus einer protoplanetaren Scheibe um einen jungen Stern herum. Wir blicken genau von oben auf das System und das Bild vom Mikrowellenarray ALMA in Chile enthüllt feinste Strukturen.
Diese Strukturen scheinen stabil zu sein und das Wachstum junger Planeten erst zu ermöglichen.
AS 209 liegt in 400 Lichtjahren Entfernung im Sternbild Schlangenträger.
 Vor vier Jahren hatb sich ein Team aus dem SFN mit der Planetenentstehung beschäftigt und durch eine Computersimulation herausgefunden, dass die Gravitations größerer Massenzentren notwendig ist, damit der Staub auifgesammelt wird und sich große Planeten daraus entwickeln.
Sie wurden damit Bundessieger in Astronomie.


Credit:
ALMA (ESO/NAOJ/NRAO), S. Andrews et al.; NRAO/AUI/NSF, S. Dagnello

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen