Sonnenuntergang in Kassel (Lara Bendig)

Donnerstag, 13. September 2018

Ein Jahr mit Jupiter: Die Bewegung eines Jahres am Himmel

Jupiter an der Sonne (SOHO Bild)

Wir beginnen mit einem Satellitenbild, das Jupiter noch links, dicht an der Sonne zeigt  (25.10.). Danach ist er von der Erde aus gesehen hinter der Sonne vorbeigezogen und hat sich nach rechts immer weiter von ihr entfernt, er wird am Morgenhimmel sichtbar.
Am Himmel erkennen wir, wie der Planet unter den Sternen nach links läuft (rechtläufig ist). Dies wird durch die Erdbewegung verursacht, die Sonne läuft ihm am Himmel davon, so dass er immer später in der Nacht im SO aufgeht.

Wenn die Erde ihn dann überholt, wird er rückläufig, er bewegt sich nach rechts am Himmel. Während dieser Zeit (Anfang Mai) steht er in Opposition, also der Sonne gegenüber.
Ab da läuft die Sonne wieder auf ihn zu, obwohl er  selbst bald wieder rechtläufig wird, also unter den Sternen sich am Himmel wieder nach Osten (links) bewegt.

Ende September hat die Sonne ihn dann fast eingeholt...Jupiter ist nur noch am frühen Abendhimmel im SW zu sehen.

Dieses Jahr konnte man die Bewegung sehr schön am Stern Zubenelgenubi (und im Tele auch an Nü Lib) erkennen.

Dazwischen rast der sehr viel schnellere Mars (weil näher an der Erde) an Jupiter vorbei und macht auch eine riesige Oppositionsschleife, die ihn soagr an Saturn vorbeiführt..

Tipp: Das erste Bild anklicken, dann kann man alle Bilder nacheinander in guter Auflösung vergrößert sehen.
Bewegung von Mars und Jupiter Anfang Januar (Zusammenfassung)


Vorher, am 26.12., morgens: Jupiter weit rechts von Sonne und von Mars noch getrennt
4.1. morgens, Mars kommt von rechts an Jupiter ran


4.1. Teleaufnahme
6.1. morgens: Mars bei Jupiter
6.1. Tele
9.1. Tele: Mars hat Jupiter überholt






30.1. morgens: Jupiter weit weg von Zubenelgenubi, Mars am Skorpionstachel

1.2. morgens: alles weiter nach Osten....
5.2..: Mars am Stachel vorbei, Saturn taucht morgens auf

5.2.: Teleaufnahme

6.2.: Marsbewegung an einem Tag deutlich sichtbar

15.3.: Mars nähert sich Saturn

2.4.: Mars bei Saturn

6.4.: Jupiter um Mitternacht
20.4.: Mars hat Saturn überholt

3.5.: Jupiter läuft wieder zurück auf Zubenelgenubi zu
5.5.: Jupiter rückt dichter an Zubenelgenubi ran, über ihm Flugzeug


6.5. (abends) Weitiwnkelaufnahme

7.5.: Jupiter weiter nach rechts (siehe Nü Lib)

9.5.: Opposition zur Sonne, mitten in der Rückläufigkeit nach rechts


14.5.: Abstand zu Nü Lib wächst

21.5.: Jupiter deutlich an Zubenelgenubi rangekommen

28.5.: Jupiter überfliegt Zubenelgenubi oberhalb....

31.5.: Jupiter weiter nach rechts oben gezogen




3.6. (abends im Süden): Jupiter nun dicht oberhalb Zubenelgenubi


6..6.: Jupiter zieht nach rechts von Zubenelgenubi vorbei

10.6.: Jupiter rechts von Zubenelgenubi
16.6.: Jupiter weiter rückläufig

19.6.: abends im SW

21.6.: Jupiter wird langsamer und beginnt Umkehrbeewegung nach links, Osten


1.7.: Es geht zurück (rechtläufig)

2.7.

4.7.: Anblick in Slowenien (Jupiter rechts), links unten am Wald Antares mit dem Stachel des Skorpions
23.7.: Jupiter wieder so dicht an Zubenelgenubi, dass man beide im Tele sieht

31.7.: abends im SW
13.8.: Jupiter läuft wieder oberhalb Zubenelgenubi nach Osten
21.8.: Vorbeigezogen...

28.8.: Wieder weit östlich von Zubenelgenubi

5.9.: In der Abenddämmerung tief im SW, Zubenelgenubi weit rechts
Und damit endet der Sichtbarkeitszeitraum für Jupiter...vom Morgenhimmel im Dezember bis zum Abendhimmel im September....